Alle unsere Anhänger sind als 100 km/h-Fahrzeug geeignet

Voraussetzungen für die 100 km/h Zulassung

  1. Das Zugfahrzeug darf bis max. 3500 kg Gesamtmasse zugelassen sein.
  2. Ein gebremster Pkw-Anhänger muss immer mit hydraulischen Radstoßdämpfern und Achsstoßdämpfern ausgestattet sein.
  3. Das Zugfahrzeug muss immer mit ABS (ABV) ausgestattet sein.
  4. Am Pkw-Anhänger muss am Heck eine 100 km/h Plakette (100 km/h Aufkleber) angebracht sein. Diese Plakette erhalten Sie nur bei Ihrer zuständigen Zulassungsstelle, da sie ein Siegel besitzen muss.
  5. Die Reifen des Pkw-Anhängers dürfen nicht älter als 6 Jahre sein und müssen auf mind. 120 km/h (Klasse L) zugelassen sein.
  6. Tempo 100 ist nur zulässig auf Straßen mit 2 Spuren in eine Fahrtrichtung (Autobahnen).

Massenverhältnis

  • Bestimmte Massenverhältnisse zwischen Ihrem Zugfahrzeug und dem PKW-Anhänger müssen beachtet werden.
  • Die zulässige Gesamtmasse bzw. das zul. Gesamtgewicht des Anhängers ist immer abhängig vom Leergewicht des Zugfahrzeugs.
  • Das Leergewicht des Zugfahrzeugs muss immer mit folgendem Faktor X multipliziert werden.

Faktor X für Zugfahrzeuge

x 0,3 für Ungebremste Anhänger: Leergewicht PKW x 0,3 ergibt das höchst zulässige Gesamtgewicht des Anhängers bei 100km/h Betrieb. Ungebremste Anhänger brauchen keine Stoßdämpfer.
Ungebremste Pkw-Anhänger mit einem zulässigem Gesamtgewicht bis zu 750 kg erhalten in der Regel alle eine 100 km/h Zulassung. Jedoch dürfen Sie mit diesen Pkw-Anhängern nur 100 km/h fahren, wenn Ihr Zugfahrzeug mindestens ein Leergewicht von 2500 kg hat.

x 1,1 für Gebremste Anhänger: Leergewicht PKW x 1,1 ergibt das höchst zulässige Gesamtgewicht des Anhängers bei 100km/h Betrieb. Pkw Anhänger mit montierten Radstoßdämpfern und Achsstoßdämpfern.
Beispiel: Haben Sie einen Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 2000 kg dann muss der PKW eine Mindest-Leermasse von 1820 kg haben.

x 1,2 für Anhänger mit ASK: Leergewicht PKW x 1,2 für gebremste PKW-Anhänger mit Antischlingerkupplung (ASK) ergibt das höchst zulässige Gesamtgewicht des Anhängers bei 100km/h Betrieb. Pkw-Anhänger mit montierten Radstoßdämpfern und Achsstoßdämpfern.
Beispiel: Haben Sie einen Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 2000 kg dann muss der PKW eine Mindest-Leermasse von 1670 kg haben.

100 km/h-Fahrzeug

Alle Anssems- und Hulco-Anhänger sind als 100 km/h-Fahrzeug geeignet. Lassen Sie den Achsstoßdämpfersatz von Anssems.com professionell montieren und prüfen. Sehen Sie sich hier alle Achsstoßdämpfer an und wählen Sie das richtige Set für Ihr Anhängermodell.